Verein zur Förderung einfühlsamer Kommunikation in Basisbeziehungen
Verein zur Förderung einfühlsamer Kommunikation in Basisbeziehungen

EPL gibt seit fast 30 Jahren

Dr. Joachim Engl und Dr. Franz Thurmaier

entwickelten das Paarkommunikationstraining

           EPL - ein partnerschaftliches Lernprogramm,

das durch langjährige Evaluierung seine Wirksamkeit bewies: Paare, die dieses Training absolviert hatten, ließen sich ca. 80 Mal seltener scheiden.

Etwas später folgte dann

            KEK - Konstruktive Ehe und Kommunikation

für Paare in längeren Beziehungen.

 

In den 1970er Jahren, als die jährlichen Scheidungsquoten einen Höchststand erreichten, fragte sich Psychologen und Soziologen erstmals nach den Ursachen, warum Ehen scheitern, oder anders:

         Was machen glückliche Paare richtig?

 

Federführend ist seit 40 Jahren der amerikanische Psychologe und Paarforscher Prof. John Gottman. Seine wissenschaftlichen Studien wurden vom >Institut für Forschung und Ausbildung in Kommunikationstherapie, München<  auf deutsche Verhältnisse angepasst.

FamilienTeam- Das Miteinander stärken

Dr. Johanna Graf und Prof. Dr. Sabine Walper

haben vor über 10 Jahren die positiven Erfahrungen mit den EPL-Kommunikationsregeln für Familien nutzbar gemacht und das Erziehungskompetenz-Training

"FamilienTeam - Das Miteinander stärken

an der LMU München entwickelt.

Es entstand der gemeinnützige Verein: FamilienTeam e.V. mit Sitz in München

Das Konzept von FamilienTeam wurde weiterentwickelt für Erzieher_innen: ProfiTeam

und für Lehrer_innen: KlasseTeam. Kooperationspartner ist die Akademie für Lehrerfortbildung in Dillingen

 

.....zum Wohle Ihres Kindes und Ihres Familienlebens